4808
Image 0 - Oratorium Sant'Ambrogio
Image 1 - Oratorium Sant'Ambrogio
Image 2 - Oratorium Sant'Ambrogio
Image 3 - Oratorium Sant'Ambrogio
Image 4 - Oratorium Sant'Ambrogio

Oratorium Sant'Ambrogio

In Catto, einer Fraktion von Quinto, steht ein dem heiligen Ambrosius gewidmetes Kirchlein aus dem Mittelalter. Es ist von der Friedhofmauer und Bildstöcken umgeben und wurde in der Barockzeit völlig umgestaltet. Auch der ursprüngliche Glockenturm wurde ersetzt.


Der rechteckige Kirchenraum mit Tonnengewölbe wird von einem quadratischen Chor abgeschlossen. Die Seitenkapellen sind mit Stukkaturen (1738) geschmückt. Das Ziborium aus Holz auf dem Altar ist ein Werk der Urner Künstler Georg und Lukas Regli (1786). Rechts vom Triumphbogen ist eine spätgotische Skulptur der Madonna (1500) zu bewundern. Links vom Eingang, über der Taufkapelle hängt ein Gemälde (Letztes Abendmahl) aus dem 17. Jahrhundert. Im Gewölbe des Kirchenschiffs sind Stukkaturen im Rokokostil (1775) zu sehen.
Während der Restaurierung (1996-2000) wurden bisher versteckte Freskenreste sichergestellt, darunter eine Engelfigur.

 

  • Schlüssel liegt bei Frau Irma Dolfini, Catto (Tel. 091 868 11 20).