5112

Oratorium San Giovanni Battista

Das dem heiligen Johannes dem Täufer gewidmete Kirchlein stammt aus der Mitte des 17. Jahrhunderts, weist ein Schiff mit Gewölbe und einen rechteckigen Chor auf. Die Fresken in der Apsis wurden in den Jahren des Kirchenbaus angebracht; sie stellen die Kirchenväter dar, während die andern Bilder (Aufnahme Mariens in den Himmel, Taufe Christi, R undbilder von Heiligen) erst später entstanden sind.