2830

Oratorium S. Anna

Das 1989 restaurierte Oratorium steht in der Fraktion Grumarone und ist interessant wegen der Dekorationen und Fresken, die das Schiff und den Chor schmücken. Sie tragen die Jahrzahl 1624 und sind das Werk eines Volksmalers.