741
Image 0 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 1 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 2 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 3 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 4 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 5 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 6 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 7 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 8 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 9 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 10 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona
Image 11 - La Tessitura che emoziona a Bellinzona

La Tessitura che emoziona a Bellinzona

Im Herzen von Bellinzona, am Fusse des Castelgrande, befindet sich ein historischer, stimmungsvoller Raum: ein Raum mit einer mit Fresken bemalten Decke, einem eingelegten Holzboden und einem alten Kamin, in dem ein Webstuhl steht, der noch in Betrieb ist.
Der Raum ist mit Stoffen, Accessoires und Einrichtungsgegenständen aus reiner Handarbeit ausgestattet.


Dieser Ort, der vor 9 Jahren von Arlena Ton geschaffen wurde, bietet Geschichte und reine, lebendige Handwerkskunst zum Erleben und Entdecken. Arlena, geboren 1989, ist eine junge Unternehmerin aus dem Tessin, die im Alter von einem Jahr aus Rumänien adoptiert wurde. Ihre Geschichte ist ergreifend. Wie von einer höheren Macht getrieben, begann sie zu weben. Erst einige Jahre später entdeckte sie, dass ihre Herkunftsfamilie, insbesondere ihre Mutter und Großmutter, dieselbe Arbeit verrichteten.


Arlena arbeitet an einem Ort, der mehr einzigartig als selten ist. Ein Raum, der in der Zeit zu schweben scheint, in dem man mit eigenen Augen alle Prozesse sehen kann, die zur Entstehung eines Stoffes führen. Jeder, der ein in diesem einzigartigen Atelier hergestelltes Objekt mit nach Hause nimmt, nimmt ein Stück seines Herzens mit nach Hause. Eine Emotion.