4872
Image 0 - Kirche San Francesco und Kapuzinerkloster

Kirche San Francesco und Kapuzinerkloster

Die dem Kapuzinerkloster angegliederte Kirche, dem heiligen Franziskus geweiht, wurde 1608 gebaut. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde sie wesentlich verändert, der Chor völlig erneuert, die Seitenkapellen angefügt und das Gewölbe angelegt.
Der Hochaltar trägt ein Bild der Madonna mit den Heiligen Franziskus und Josef, datiert 1680. Auf dem Holzaltar in der ersten Seitenkapelle links ist ein Gemälde aus dem 17. Jahrhundert des heiligen Antonius von Padua zu sehen. Der Altar in der zweiten Kapelle weist kopfförmige Konsolen und gemalte Heiligenfiguren auf.
Der ganze Baukomplex wurde in den Jahren 1991/92 unter der Leitung de Architekten Raffaele Cavadini einem erhaltenden Eingriff unterzogen. In der Kirche war davon vor allem das Presbyterium betroffen.