138697
Image 0 - Herdenschutzhunde
Image 1 - Herdenschutzhunde
Image 2 - Herdenschutzhunde
Image 3 - Herdenschutzhunde
Image 4 - Herdenschutzhunde

Herdenschutzhunde

Auf den Wanderwegen der Alpenregionen kann es durchaus vorkommen, dass man auf Herdenschutzhunde trifft. Ihre Aufgabe ist es, sich immer in der Nähe der Herde aufzuhalten, um sie vor Raubtieren wie Wölfe oder streunende Hunde zu schützen.

 

Um den Herdenschutzhunden auf den Weiden ihre Arbeit zu erleichtern, sollte das Verhalten der Schutzhunde respektiert und die folgenden Verhaltensregeln befolgt werden:

 

  • Bleiben Sie ruhig, wenn die Schutzhunde bellen
  • Versuchen Sie, die Herde zu umgehen und möglichst wenig zu stören
  • Vermeiden Sie Provokationen mit Stöcken und schnellen Bewegungen
  • Nehmen Sie Ihren eigenen Hund an die Leine
  • Biker und Jogger: Halten Sie an und gehen Sie langsam an der Herde vorbei
  • Falls die Schutzhunde Ihnen entgegenkommen, streicheln Sie die Hunde nicht
  • Füttern Sie die Schutzhunde nicht und vermeiden Sie das Spiel mit ihnen
  • Ignorieren Sie die Schutzhunde, wenn sie Ihnen beim Weitergehen folgen

     

    Felix Hahn
    Jordils 1, CP 128
    1000 Losanna 6
    +41 21 619 44 31
    [email protected]