148187
Image 0 - Hausgemachte Cappelletti mit Burrata und grünem Spargel, Riesengarnelen

Hausgemachte Cappelletti mit Burrata und grünem Spargel, Riesengarnelen "Mazara del Vallo" - Das Rezept

LADEN SIE HIER DAS VOLLSTÄNDIGE REZEPT HERUNTER

Zubereitung Teig für Cappelletti:

Mehl und Griess sieben und auf ein Holzbrett geben, machen Sie eine Mulde. Eigelb, etwas Olivenöl und eine Prise Salz in die Mulde geben. Mit einer Gabel das Eigelb schlagen und das Mehl mit den Händen unterheben. Nach und nach etwas lauwarmes Wasser hinzugeben. Kneten Sie den Teig ca. 15 Minuten bis er geschmeidig wird. In Klarsichtfolie für eine Stunde ruhen lassen.

 

Zubereitung Füllung:

Alle Zutaten gut in einer Schüssel mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Zubereitung Riesengarnelen:

Riesengarnelen putzen und kurz in Olivenöl anbraten. Salzen und pfeffern und gehackte Petersilie hinzugeben.

 

Zubereitung Spargelschaum:

Schalotte anbraten, zuvor gekochte Spargel hinzugeben, mit Weisswein abschrecken. Brühe, Sahne hinzugeben und würzen. Mit einem Pürierstab zu einem Schaum verarbeiten.

 

Präsentation:

Den Teig auf einer bemehlten Fläche sehr dünn ausrollen und halbieren. Die Füllung gleichmässig auf eine der Teighälften verteilen, die Teigränder mit Wasser bepinseln und mit der zweiten Hälfte zudecken. Mit einem runden Ausstecher Pasta ausstechen und Cappelletti formen. 
Cappelletti in Salzwasser kochen und danach zusammen mit den Riesengarnelen in einer Pfanne schwenken.


Servieren Sie das Ganze in einem tiefen Teller. Mit grünen Spargelspitzen dekorieren. 

 

Ein Rezept von Andrea Cingari, Chefkoch im Ristorante da Enzo

 

Foto © Grotto da Enzo

Eigenschaften

  • TYPISCHE PRODUKTE Käse , Spezialitäten