41475
Image 0 - Bergseen von Cava und Lago
Image 1 - Bergseen von Cava und Lago
Image 2 - Bergseen von Cava und Lago

Bergseen von Cava und Lago

Von Biasca wird die Strasse nach rechts ins Bleniotal eingeschlagen. In Malvaglia angelangt, dringen wir ins Val ein und gelangen von der gleichnamigen Ortschaft aus bis nach Biborgh (1313 m), dem Ausgangspunkt der Wege zu den Bergseen.

Die erste Teilstrecke, bis zur Alpe di Sceng (1548 m), kann auch mit dem Auto zurückgelegt werden. Es empfiehlt sich jedoch, gleich nach der Brücke von den Weg zu wählen, der nach links aufsteigt. Von Sceng ist die Alpe di Cava (2005 m ) in drei Stunden erreicht. Bis zu den Seen (2051 und 2107 m), ist ein Höhenunterschied von 794 m zu überwinden. Über die Forcarella di Lago (2256 m) wird schliesslich der Bergsee auf der Alpe di Lago (2089 m) erreicht.

Oberhalb der Alp steht die Capanna Cava (2069 m) zur Verfügung. Auch auf der Alpe di Lago gibt es eine Berghütte.

Als Alternative zu dieser Route können die beiden Seelein auch direkt von Biasca (Via Svallo aus in fünf Stunden erreicht werden. Bis zum Monte Sasso Carnone (533 m) besteht eine Fahrstrasse. Eine dritte Möglichkeit ist der Weg über die Forcarella di Lago, ebenfalls fünf Stunden, mit einer Fahrstrasse bis zum Monte Fraccione (600 m). Einige Teilstrecken stellen jedoch erhöhte Anforderungen.

Eigenschaften

  • NATUR Bergseen