Saluti dal Ticino

50 Bilder zu 50 Jahren Tourismusförderung im Tessin

Die Gestaltung neuer Kunstplakate, die dazu beitragen, das Image des Tessins auf moderne Weise zu fördern. Mit diesem Ziel schreibt Ticino Turismo in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Kulturverein Creattivati einen Wettbewerb aus, der sich an alle Künstler mit Wohnsitz in der Schweiz richtet.

Es werden 25 neue Werke ausgewählt, die 25 historische Plakate begleiten werden (hier zu sehen), mit denen das Tessin von den 40er bis zu den 70er Jahren ihr Image im Ausland vermittelt hat.

 

Die ausgewählten neuen Werke werden Teil einer Wanderausstellung, die die wichtigsten Zentren des Kantons berühren wird. In der Tat sind 2022 genau 50 Jahre seit Beginn der Tourismusförderung südlich der Alpen vergangen, mit dem 1972 gegründeten damaligen Ente Ticinese per il Turismo.

Die Ausstellung zielt darauf ab, die Schönheiten des Kantons zu fördern, indem sie Bilder der Vergangenheit mit Bildern der Gegenwart vergleicht. 

Isole di Brissago, Ascona

An der Ausschreibung teilnehmen

  • Am Wettbewerb können ausschliesslich Künstler mit Wohnsitz in der Schweiz teilnehmen. Die Teilnahme ist volljährigen Personen gestattet, sie ist kostenlos und kann einzeln oder in Gruppen (Künstlerkollektive, Grafikstudios) erfolgen.
  • Die Künstler werden gebeten, einen Ort der Wahl innerhalb des Bezirks der vier Regionen des Kantons (Locarno und Täler, Region Luganese, Mendrisiotto und Basso Ceresio, Bellinzona und Täler) darzustellen. Die Wahl ist frei und individuell.
  • Jede(r) Kandidat(in) oder Gruppe kann nach Belieben einen Blick auf die Stadt, eine Panoramaansicht oder eine Sehenswürdigkeit vorschlagen und sich idealerweise an den in der Vergangenheit erstellten Plakaten inspirieren.