So 10°C
Stadt wählen

ENTDECKEN SIE DIE GÄRTEN UND PÄRKE DES TESSINS

Das mediterrane Klima macht wahr, was sonst nirgends in der Schweiz möglicht ist: im Tessin wachsen auch subtropische Pflanzen und verleihen dem Südkanton einen Hauch Exotik. Entsprechend vielfältig ist, was hier in den blühenden Gärten und weitläufigen Pärke wächst.

Im Kamelienpark von Locarno vermischen sich über 500 Sorten zu einem berauschenden Blüten- und Duftbouquet, während im Parco San Grato in Carona vielfarbige Azaleen und Rhododendren die weitläufige Parklandschaft in ein riesiges Blumenmeer verwandeln.

Zu abenteuerlichen Entdeckungen laden die beiden Tessiner Nationalparkprojekte, der Parc Adula und der Parco Nazionale del Locarnerse ein, wo die Flora und Fauna auch in Zukunft wild und frei wuchen soll.

Das Tessin ist im wahrsten Sinne des Wortes ein blühender Kanton.

Und wer durch seine Pärke und Gärten wandelt, erfreut nicht nur das Auge, sondern entspannt auch die Seele.

Finden Sie unsere Vorschläge für einen personalisierten Urlaub direkt auf der Karte.