138798
Image 0 - Steinbockweg
Image 1 - Steinbockweg
Image 2 - Steinbockweg
Image 3 - Steinbockweg

Steinbockweg

Beschreibung

Dank der Initiative der lokalen alpinen Vereine konnte endlich ein neuer Weg zwischen der Scaletta- und der Bovarinahütte geschaffen werden. Nicht nur eine Route zwischen zwei Hütten, sondern eine Verbindung zwischen den Regionen «Lukmanier, Piora, Leventina» und «Greina, Bündnertäler, Luzzone, Adula (Rheinwaldhorn)».

Die Route ist sehr abwechslungsreich und verläuft in einer Gebirgswelt, die den Wanderer mit ihrer Schönheit zu fesseln vermag. Dabei lassen sich von oben auf Felsbändern lagernde Steinböcke (stambecchi) beobachten (daher der Name des Weges), leichtfüssige Gämsen auf dem Gipfel des Sasso Lanzone oder im Äther kreisende Adler. Am Rande der Route alles was des Wanderers Sinne erfreut: alpine Gesteine, Pflanzen, Farben und Formen.

Mit Sorgfalt und Respekt von Bergsteigern markiert, berührt die Route zwei der schönsten Seen des Alpenraums (der Lai d Uffiern liegt 10 Min. vom gleichnamigen Pass entfernt). Über Grate führt sie an die 3000er-Grenze, mit dem gleissenden Licht und dem frischen Atem einiger Gletscher und Firne, heran.

Beinahe schwerelos scheint uns der Gang über die vielen Moosteppiche, wir überwinden kohlschwarze Geröllhalden, erfreuen uns an den lebhaften Farben der Natur, dem Tiefblau des Lago Retico, dem Grün der Grashänge oberhalb Bovarina, dem Grüngelb heiterer.

 

Tipps

  • Wasserdichte Kleidung, leicht und warm
  • Wanderschuhe
  • Handschuhe, Sonnenkappe, Unterwäsche
  • Rucksack, maximal Gewicht 5-8 kg
  • Erste Hilfe Set mit Taschenmesser
  • Schlafsack für Übernachtung in Berghütte
  • Taschenlampe, Sonnenbrille, Sonnencreme, Wasserflasche
  • Wanderkarte/Topografische Karte
  • Kompass
  • Fotoapparat
  • Essen
  • Regenschutz für Rucksäcke

 

Montagnepulite: Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, um eine effiziente und nachhaltige Führung der Berghütten im Tessin zu erreichen, insbesondere die Abfallentsorgung. Die verantwortungsbewusste Entsorgung von Abfällen ist eine Frage des gesunden Menschenverstands. Wir alle können eine Beitrag leisten:


https://www.montagnepulite.ch/de/goldene-regeln

Varianten

-

In der Nähe der Route

HikeTicino: die App für alle Routen!