Bike Park Monte Tamaro

Der Monte Tamaro liegt im Dreieck Lugano-Bellinzona-Locarno. Von Rivera, das mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto leicht erreichbar ist, führt eine komfortable Gondelbahn zur Alpe Foppa auf 1530 m ü.M. Hier befinden sich ein grosses Restaurant, die vom Architekten Mario Botta entworfene Kirche Santa Maria degli Angeli, ein neuer innovativer Kinderspielplatz, eine Rodelbahn und die Tyrolienne. Die Alpe Foppa ist auch Ausgangspunkt zahlreicher Panorama-Spazierwege, Wanderungen sowie einer Top-Downhill-Strecke.
Bei der Mittelstation der Gondelbahn befinden sich der Adventure Park, eine Infostelle mit Snack-Bar und der Bike Park.

MOUNTAINBIKE

Neben den beiden klassischen Mountainbike-Strecken gibt es:
- eine Downhill-Strecke von der Alpe Foppa bis zur Mittelstation
- eine Freeride-Strecke von der Mittelstation bis Rivera (Talstation)
- einen Bike Park in der Mittelstation

Die Downhill- und Freeride-Strecken sind schwarze Pisten, die sich zur Verbesserung der Technik und als Trainingsstrecken eignen (Integralhelm obligatorisch, siehe Reglement).

Es werden keine Mountainbikes vermietet.

Downhill-Strecke: Alpe Foppa - Piano di Mora Mittelstation (Schwarze Piste)
Die Strecke beginnt bei der Bergstation der Gondelbahn auf 1532 m ü.M. und endet bei der Mittelstation auf 1150 m ü.M.
Die Piste hat eine Länge von 1610 m, die Höhendifferenz beträgt 382 m
Bike-Waschanlage bei der Mittel- und Talstation der Gondelbahn

Freeride-Strecke: Mittelstation - Rivera (Schwarze Piste)
Die Strecke beginnt bei der Mittelstation auf 1150 m ü.M. und endet in Rivera auf 470 m ü.M.

Bike Park bei der Mittelstation der Gondelbahn Zwischen der Mittelstation der Gondelbahn und dem Wald nördlich davon gibt es ein Gelände mit verschiedenen künstlichen Hindernissen, wo die Mountainbiker mit diversen Tricks ihre Geschicklichkeit testen können. Die Elemente weisen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf und erfordern entsprechende Fertigkeiten. (Helm obligatorisch, siehe Reglement)

Der Bike Park besteht aus:
- 4 Drops mit einer Höhe von 1 bis 4 Metern
- 10 Jumps unterschiedlicher Art und Grösse
- 3 Spines
- 1 Step-up
- 1 45°-Bowl
- 1 Wallride
- 1 Line mit Parabolika und Sprüngen

Allgemein werden 4 Schwierigkeitsgrade unterschieden:
- leicht
- mittel
- schwierig
- Pro

Durchgehender Betrieb von 8.30 bis 17.00 Uhr / Juli-August von 8.30 bis 18.00 Uhr
Letzte Bergfahrt mit der Gondelbahn ab Mittelstation um 16.30 Uhr / Juli-August um 17.30 Uhr


MOUTAINBIKE-STRECKE

ROUTE A
Restaurant Alpe Foppa - UTOE Hütte - Bassa di Indemini - A. Canigiolo - La Bassa - Alpe di Torricella - Arosio - Gravesano - Taverne - Mezzovico - Camignolo - Bironico - Rivera

Distanz 33 km
Dauer 4 h
Schwierigkeitsgrad Mittel-schwierig
Bodenbeschaffenheit 40 % Erdboden, 20 % Off-Road, 40 % Wanderweg


ROUTE B
Talstation Gondelbahn Rivera - Monte Ceneri - Mittelstation - Restaurant Alpe Foppa

Distanz 10 km
Höhenunterschied 1000 m
Dauer 2 ½ h
Schwierigkeitsgrad Leicht-mittel
Bodenbeschaffenheit 100% Off-Road


Routenkarte an der Kasse der Gondelbahn.

Haben Sie diesen Inhalt hilfreich gefunden?
An trip planner hinzugefügt
Es gab einen Fehler, versuchen Sie es später erneut
 

Contact

6802 Rivera
Tel.: +41 91 946 23 03
Fax: +41 91 946 47 48
 
NEWSLETTER:
FOLLOW US: